Dauerauftrag | CREDIX

Vergleichen Sie Kreditangebote von
mehr als 10 Top Schweizer Anbietern

Dauerauftrag

Mit einem Dauerauftrag kann der Bankkunde seine Bank beauftragen eine bestimmte Zahlung auf einen bestimmten Termin auszuführen, und dies in regelmässigem Rhythmus. Daueraufträge kommen meist dann zur Anwendung, wenn immer die gleichen Zahlungen bemacht werden müssen. So bezahlen viele Mieter Ihren monatlichen Mietzins mit einem Dauerauftrag. Auch Eigenheimbesitzer mit Festhypotheken nutzen die Verteile eines Dauerauftrags um keine Zahlung zu verpassen.

 

Der Dauerauftrag empfiehlt sich daher auch bei der Zahlung der monatlichen Ratenzahlung für einen Privatkredit. Der Kreditnehmer kann so seiner Bank einen monatlichen Auftrag zur Bezahlung der Kreditrate (Monatsrate) aufgeben und vergisst keine Rate.

 

Ein Dauerauftrag kann schriftlich oder in jedem Online Banking-Tool aufgesetzt werden und jederzeit angepasst oder widerrufen werden. Die meisten Banken erlauben wöchentliche, monatliche oder auch vierteljährliche Zahlungen. Ein Dauerauftrag kostet nichts und wird automatisch ausgeführt solange der Kontobestand die Zahlung erlaubt.

 

 

Zurück