Grosse Privat-Kredite (CHF 80'000.- und mehr)

Die durchschnittliche Privatkredit-Anfrage in der Schweiz ist für einen Kredit-Betrag zwischen CHF 20‘000.- und CHF 22‘000.-. Die durchschnittliche Kreditvergabe fällt etwas tiefer aus. Trotzdem gibt es eine gute Zahl von Anträgen von Personen die einen bedeutend höheren Kredit suchen. Oft sind dies Personen mit bestehenden Krediten, die eine Umschuldung suchen um von besseren Konditionen zu profitieren, oder aber ein grösseres Projekt finanzieren möchten. Etwa eine Renovation des Ferienhäuschens oder ein Autokauf. Auf was ist bei grossen Privat-Krediten, d.h. Krediten über CHF 80‘000 zu achten?

Ob die Kreditbank nun einen Antrag für CHF 20‘000 oder CHF 85‘000 prüft, es kommen dieselben Prozesse zur Anwendung. Mit anderen Worten, die beiden Anträge werden mit derselben Gründlichkeit geprüft. Selbstverständlich werden die angewendeten Kriterien mit der Höhe des Antrags strikter. Das heisst, die Bank erwartet bei einem höheren Kreditbetrag vom Antragsteller zum Beispiel mehr Netto-Einkommen, ein längeres Arbeitsverhältnis, eine bessere Zahlungsweise in der Vergangenheit. Die Risiken mit einem höheren Kredit sind für die Bank auch höher. Ein einziger nicht-zahlender Kunde mit einem grossen Kredit-Vertrag frisst der Bank den Umsatz von bis zu 50 kleineren Krediten. Verständlich also, dass mehr Vorsicht angemessen ist und auch angewendet wird.

Ein zusätzlicher Unterschied bei Krediten über CHF 80‘000 sind auch die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Das schweizerische Konsumkreditgesetz (KKG, Gesetzestext) bestimmt seit 2001 die Rahmenbedingungen für die Privatkreditvergabe, mit dem Ziel dem Kreditkonsumenten einen adäquaten Schutz vor den Kreditbanken zu gewähren. So sind zum Beispiel die Gesamtkosten für einen Kredit im Vertrag explizit auszuweisen, so darf nicht mehr Jahres-Zins als 15% verlangt werden, und es muss dem Konsumenten eine bedingungslose Widderruffrist von 7 Tagen gewährt werden. Dieses Gesetz regelt jedoch nur Kredite bis CHF 80‘000.-. Für Kredite über CHF 80‘000.- gilt das KKG formell nicht. Obschon alle seriösen Banken die im KKG bestimmten Regeln zum Schutz des Konsumenten auch bei grossen Kreditbegehren anwenden, so wird bei der Auszahlung oft eine Ausnahme gemacht. Bei Krediten über CHF 80‘000.- kann das Geld sofort nach rechtmässiger Unterzeichnung des Vertrages ausbezahlt werden. Dies kann für besonders eilige Konsumenten ein bedeutender Vorteil sein.

Falls Sie also einen hohen Kreditwunsch haben, wenden Sie sich an uns. Wir von credix.ch helfen Ihnen gerne mit unserem einfachen, Kunden-fokussierten Service, damit Sie möglichst schnell zu Ihrem Kredit kommen.

<< zurück

Neuste Blogs

titelimage: uploads/images/Blogbilder/auto-privatkredit-hauptgrund-schweiz.jpg
Tags: 
titelimage: uploads/images/Blogbilder/wann-macht-ein-kredit-sinn.jpg
Tags: 
titelimage: uploads/images/Blogbilder/geld-sparen-2017.jpg
Tags: 

© credix.ch 2017

Je nach Bonität bewegt sich der effektive Jahreszins zwischen 4.50% und maximal 9.95%. Ein effektiver Jahreszins zwischen 4.5% und 9.95% ergibt bei einem Kredit über CHF 10’000.- und einer Laufzeit von 36 Monaten Gesamtzinskosten zwischen CHF 695.- und CHF 1’536.-. Laufzeiten sind wählbar zwischen 12 und 120 Monaten. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).