Kredit-Fitness für das ganze Jahr

Wir alle wissen: Transparenz bei den eigenen Finanzen ist die Voraussetzung für gute Entscheidungen. Nur geht es uns allen bei den Finanzen ähnlich wie bei der körperlichen Ertüchtigung. Wir machen uns gute Vorsätze aber tun uns schwer, diesen dann Folge zu leisten.

Darum heute unsere Herausforderung an Sie:

"Nehmen Sie 1 Stunde Ihrer wertvollen Zeit für die Kredit-Fitness
und legen Sie die Basis für ein erfolgreiches Jahr." 

Unser Kredit-Fitnessprogram beinhaltet:

1 x Budget-Check

1 x Steuern vorbereiten

1 x Kredit anpassen

 

Budget-Check

Das Ziel des Budget-Checks für Kreditnehmer und Kredit-Interessierte ist es die eigenen Ausgaben und Einnahmen zu kennen und zu verstehen, die Ausgaben zu optimieren (oder sogar zu eliminieren) und sich konkrete Spar- oder Kredit-Rückzahl-Ziele zu stecken.

Um dieses Ziel zu erreichen füllt man am einfachsten unseren Budgetrechner aus, analysiert die Resultate und nimmt bei den Auslagen die entsprechenden Anpassungen vor. Schon alleine das Zusammenstellen führt oft zu erstaunlichen Resultaten. Oft ist man sich nicht bewusst, welche Kosten überhaupt anfallen, und wie diese aufs Jahr gerechnet ins Gewicht fallen.

Mehr Informationen zum Thema Budget-Check

 

Steuern vorbereiten

Durch den Einbezug der richtigen Abzügen können Sie Ihre Steuerbelastung deutlich und ganz legal reduzieren. Vergessen Sie darum nicht alle Ihre bezahlten Zinsen bei der Steuererklärung aufzulisten. Dies gilt für Kreditkarten-Zinsen, Zinsen für Kredite oder Darlehen, aber auch für Hypothekenzinsen. Leasingkosten können jedoch nicht in Abzug gebracht werden, denn diese gelten nicht als Zinskosten, sondern werden als "Miete" angesehen.

Bewahren Sie alle Zinsabschlüsse der Banken auf und falls Sie ein Darlehen von Privat haben, vergessen Sie nicht, dieses bei den Abzügen geltend zu machen.

Kredit anpassen

Das Leben ist voller Veränderungen und mit diesen verändert sich unser finanzieller Spielraum. Vergessen Sie dabei nicht auch Ihren Kredit den Umständen entsprechend anzupassen. Wenn immer die Situation dies erlaubt, sollten Sie versuchen mehr als das Vereinbarte zu bezahlen. Sie sparen dadurch massiv Zinskosten. Falls Sie voraussehen, dass Ihr monatlicher Budgetüberschuss permanent höher ist, dann können Sie ohne Problemen Ihren Kredit auf eine kürzere Laufzeit abändern und so die monatlichen Rückzahlungen den neuen Verhältnissen anpassen.

Auch für diese Überlegungen ist der erwähnte Budgetrechner ein sehr aufschlussreiches Werkzeug um Ihre Möglichkeiten aufzuzeigen.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie Fragen zum Budgetrechner haben sollten oder falls Sie Unterstützung bei der Anpassung Ihres Kredits wünschen. 

<< zurück

Neuste Blogs

titelimage: uploads/images/Blogbilder/auto-privatkredit-hauptgrund-schweiz.jpg
Tags: 
titelimage: uploads/images/Blogbilder/wann-macht-ein-kredit-sinn.jpg
Tags: 
titelimage: uploads/images/Blogbilder/geld-sparen-2017.jpg
Tags: 

© credix.ch 2017

Je nach Bonität bewegt sich der effektive Jahreszins zwischen 4.50% und maximal 9.95%. Ein effektiver Jahreszins zwischen 4.5% und 9.95% ergibt bei einem Kredit über CHF 10’000.- und einer Laufzeit von 36 Monaten Gesamtzinskosten zwischen CHF 695.- und CHF 1’536.-. Laufzeiten sind wählbar zwischen 12 und 120 Monaten. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).