Ihr Kreditwunsch

Eine Kreditvergabe ist verboten, wenn sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Abgekürzt: AGB beinhalten die Vertragsbedingungen, welche bei der Vertragsunterzeichnung Bestandteil des Vertrages der beiden Parteien werden. Mit der Unterzeichnung der Basis-Vertragsdokument erklärt sich der Kunde auch mit den AGB einverstanden.

In den AGB wird das Verhältnis zwischen Bank und Kunde genau geregelt. Insbesondere bei Privatkreditverträgen bedingen sich die Banken oft ein Rücktrittsrecht ohne Bedingung aus. Dies heisst im Klartext, die Bank kann vor der Auszahlung des Kredits ohne Grundangabe vom Vertrag zurücktreten. Die AGB gelten in den meisten Fällen für alle Kunden gleich.

 

<< zurück

© credix.ch 2017

Je nach Bonität bewegt sich der effektive Jahreszins zwischen 4.50% und maximal 9.95%. Ein effektiver Jahreszins zwischen 4.5% und 9.95% ergibt bei einem Kredit über CHF 10’000.- und einer Laufzeit von 36 Monaten Gesamtzinskosten zwischen CHF 695.- und CHF 1’536.-. Laufzeiten sind wählbar zwischen 12 und 120 Monaten. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).