Der Budget-Check für Kreditnehmer und Kreditinteressierte

Wann haben Sie zum letzten Mal Ihr Monats-Budget analysiert?

 

Eine aussagekräftige Übersicht über Ihre persönlichen finanziellen Verhältnisse ist Grundlage für solide, zukunftsträchtige Entscheidungen.

Vor jeder Kreditaufnahme sollten Sie unbedingt Ihr Monatsbudget berechnen. Stellen Sie Ihre Einnahmen den Auslagen gegenüber und erhalten Sie Klarheit darüber, wie viel monatliche Zusatzkosten Sie ohne Gefahr verkraften. Gehen Sie bei der Auswahl des Kredits und der zusätzlichen Belastung der Kreditrückzahlung nicht ans Limit. Gewähren Sie sich den finanziellen Freiraum für unerwartete Auslagen oder Verzögerungen bei den Einkünften. Mit der detaillierten Budgetrechnung verschaffen Sie sich Klarheit über Ihre finanzielle Situation und treffen mit Bestimmtheit bessere Entscheidungen.

Auch wenn Sie bereits einen Kredit haben und sich in der Phase der Kredit-Rückzahlung befinden, lohnt sich ein periodischer Check immer wieder. Denn vielleicht ...

  • verdienen Sie mehr oder haben Ihr Arbeitspensum reduziert?
  • hat Ihre Familie Zuwachs erhalten oder Ihre Kinder sind ausgezogen?
  • sind Sie von der Mietwohnung in ein Eigenheim umgezogen?
  • überlegen Sie sich ein grosse Anschaffung zu tätigen?

 

Die einfache Frage des Budget-Checks lautet:

 
 

Sie haben einen Budgetüberschuss

 

Sie haben ein Minus-Budget

 

Unsere generellen Tipps für Sie:

 

Unsere generellen Tipps für Sie:

     
  - Legen Sie den monatlichen Überschuss auf ein anderes Konto um Ihre finanzielle Disziplin nicht zu gefährden   - Reduzieren Sie Ihre monatlichen ungebundenen Auslagen
     
  - Versuchen Sie Ihre Auslagen nach Wichtigkeit zu ordnen und die weniger wichtigen zu eliminieren   - Suchen Sie auch bei gebunden Ausgaben nach Sparmöglichkeiten (Versicherungen, Handyabo, Öffentlicher Verkehr anstelle von Privatauto, etc.)
     
 

Unsere Tipps für Kreditnehmer:

 

Unsere Tipps für Kreditnehmer:

     
  - Verwenden Sie Ihren Budgetüberschuss und zahlen Sie mehrere Raten pro Monat oder einen höheren Betrag als die monatliche Kreditrate    - Tätigen Sie jetzt keine Kreditaufstockungen. Eine Kreditaufstockung gibt Ihnen nur kurze Zeit mehr Luft, danach bleibt die Belastung mit den höheren Monatsraten über lange Zeit bestehen 
     
  - Nutzen Sie den 13. Monatslohn, Ihre Boni oder allfällige Steuerrückerstattungen um Ihren Kredit ganz oder schneller zurück zu zahlen   - Verlängern Sie die Laufzeit offener Kredite um die monatliche Belastung zu reduzieren. Mit längeren Laufzeiten werden die Monatsraten kleiner und passen somit besser in Ihr Budget. Achtung: bei längeren Laufzeiten bezahlen Sie auch höhere Gesamtkosten, denn die Verzinsung des Kredits verlängert sich entsprechend.
     
  - Wenn Sie über längere Zeit einen Überschuss erwarten, dann kann es sich lohnen die Laufzeit Ihres Kredites zu verkürzen und so die Rückzahlung zu beschleunigen und Zinskosten zu sparen    - Versuchen Sie täglich etwas Geld auf die Seite zu legen, am besten in ein separates Konto und nutzen Sie dieses Geld am Ende des Monats um den Kredit schneller zurück zu zahlen.
     
 

  -> Wünschen Sie unsere Unterstützung bei der Kredit-Anpassung? Kontaktieren Sie uns.

 

  -> Wünschen Sie unsere Unterstützung bei der Kredit-Anpassung? Kontaktieren Sie uns.

 

 

Der detailliertere Budget-Check lohnt sich immer:

Wir empfehlen allen Kunden vor der Kreditaufnahme ein detaillierte Analyse der eigenen, persönlichen Finanzsituation durchzuführen. Dazu benötigen Sie etwa eine Stunde Ihrer Zeit, Zugriff auf Ihre Rechnungen und Lohndokumente und unsere Budgetvorlage.

     Gratis Budgetrechner zum Downloaden

Nutzen Sie unsere gratis Budget-Check Vorlage um Gewissheit über Ihre eigene finanzielle Situation zu erhalten. Egal ob es darum geht, sich für oder gegen einen Kredit zu entscheiden, oder einfach mal wieder den periodischen Budget-Check durchzuführen, wir sind überzeugt, dass Sie vieles über sich und Ihre Situation erfahren werden.

Und während Sie die Zahlen zusammenziehen, werden Sie sicherlich erstaunt sein über einige der Auslagen und vielleicht gar die eine oder andere Auslage hinterfragen. Wer will die eine oder andere gute Idee für Einsparungen aufgreifen und am Ende des Monats mehr auf der Seite haben?

 

 

© credix.ch 2017

Je nach Bonität bewegt sich der effektive Jahreszins zwischen 4.50% und maximal 9.95%. Ein effektiver Jahreszins zwischen 4.5% und 9.95% ergibt bei einem Kredit über CHF 10’000.- und einer Laufzeit von 36 Monaten Gesamtzinskosten zwischen CHF 695.- und CHF 1’536.-. Laufzeiten sind wählbar zwischen 12 und 120 Monaten. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).